Luftbildverlag Geschichte

gegründet als "Bayerischer Flugdienst Hans Bertram" 1954

Unsere Geschichte

1954 bis heute

 

Unsere Firma wurde 1954 vom Luftfahrtpionier Hans Bertram in München Riem als "Bayerischer Flugdienst Hans Bertram" gegründet.

In den folgenden Jahrzehnten wurden mit einer kleinen Flotte aus Cessna, Piper und Lockheed Flugzeugen Rund- und Charterflüge ab Riem durchgeführt.

Im Laufe der Jahre wurde die Herstellung von Luftauf-nahmen resp. Luftbildfotos mit großformatigen Kameras die wichtigste Aufgabe der Firma, was sich in der Änderung der Firmierung in "Luftbildverlag Hans Bertram GmbH" widerspiegelte. Das Multitalent Hans Bertram (er war Flugpionier, Abenteurer, Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur) führte bis zu seinem Tod am 15. Januar 1993 unser Unternehmen.

Zwischen 1993 und Anfang 2004 wurde der Luftbild-verlag von Karin und Klaus Gorkenant geführt und danach an die jetzige Geschäftsleitung übergeben. Seit Januar 2005 befindet sich der

Sitz des Unterneh-mens auf dem

Allgäu Airport, Memmingen. Unser

nunmehr sehr großes und gut be-

stücktes Luftbildarchiv, welches

wir über die vielen Jahre anlegen

konnten, gilt als eine der umfang-

reichsten Luftbilddatenbanken

Deutschlands.

Buch Flug in die hölle

 

Starten Sie unsere Zeitreise mit Hans Bertram * Hans Bertram startete 1932 einen sensationellen Flug mit einer einmotorigen Junkers W 33 nach Australien - wo er 53 Tage verschollen blieb.

Dieses Abenteuer wurde in dem Buch "Flug in die Hölle",

ISBN 3-89555-227-5

(auch über uns zu beziehen) sehr spannend dokumentiert.

Luftbildverlag Hans Bertram GmbH

Allgäustraße 12b

87766 Memmingerberg